Wie lernt man Sprachen eigentlich am schnellsten? Ratschläge gibt es dazu wie Sand am Meer. Das Internet ist voll davon. Wir finden, eine ganz entscheidende Komponente ist der Gebrauch der Sprache. Für die Flüchtlinge im Raum Würselen gibt es deshalb neuerdings in den Räumen der Tafel das Sprachencafé, in dem man in ungezwungener Atmosphäre die gelernte Sprache „Deutsch“ alle zwei Wochen üben kann. Was jetzt kommt ist logisch: der Aufruf auch zu kommen!

Für kurzentschlossene direkt sofort morgen, 17.7.2016, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen der Tafel Würselen, Aachener Straße 83-85. Für alle anderen sind die Termine in dem Flyer unten aufgeschrieben. Ach, Kaffee und Kuchen zu zivilen Preisen gibt es auch noch!

Sprachencafé_Flyer 14_07_2016