Öffnungszeiten Büro: Dienstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Kaiserstraße 118 , Würselen

Deutschkurse

Bildung ist für alle Menschen die entscheidende Grundlage einer tragfähigen Zukunft. Für die Flüchtlinge bedeutet das zunächst einmal das Erlernen der deutschen Sprache.

Eine qualifizierte Sprachausbildung (z.B. bei der Volkshochschule) wird jedoch nur für anerkannte Flüchtlinge nach dem Abschluss des Asylverfahrens öffentlich finanziert. Um die Zeit bis dahin nicht zu verlieren, bieten wir Kurse an, in denen Grundkenntnisse der deutschen Sprache und der Landeskunde erworben werden können.

Wir suchen noch Kursleiter. Wenn Sie Lehrer(in) sind oder waren oder anderweitig Erfahrung in der Vermittlung von Wissen haben und Lust haben, einen Deutschkurs zu leiten, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Für den Gebrauch in unseren Kursen suchen wir Lehrmaterialien für das Fach „Deutsch als Fremdsprache“: Bücher, Arbeitsblätter, digitale Medien.

Darüberhinaus vermittelt der Förderkreis qualifizierte Sprachkurse der VHS und bemüht sich um Spendengelder zu deren Finanzierung. Mit den dort erworbenen Zertifikaten können die Flüchtlinge weiterführende Schulen besuchen oder Berufe erlernen.

Kontakt:
Oda Dombrowski
oda.dombrowski@asyl-in-wuerselen.de
02405/72230