Öffnungszeiten Büro: Dienstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Kaiserstraße 118 , Würselen

Integration durch Sport

Wir vermitteln sportinteressierte Flüchtlinge – Kinder, Jugendliche, Erwachsene – weiblich und männlich – in Würselener Sportvereine, da Sport generell ein gutes Mittel zur Integration ist.

Die sportliche Betätigung zusammen mit einheimischen Sportlern fördert sowohl die soziale als auch die sprachliche Integration. Außerdem helfen die festen Termine der Trainings- und Wettkampfzeiten Struktur in den Alltag der Flüchtlinge zu bringen.

Zusammen mit den Würselener Sportvereinen stellen wir den Flüchtlingen eine Grundausstattung an Sportausrüstung und Sportbekleidung wie Sportschuhe, Sporthosen, Trikots, etc. bei Bedarf zur Verfügung. So sind die Flüchtlinge in der Lage, zu den festgelegten Trainings- und Spielzeiten der Vereine, verschiedene Sportarten wie z.B. Fußball, Volleyball, Basketball, Handball, Leichtathletik, Judo auszuüben.

Kontakt:
Paul Thelen
paul.thelen@asyl-in-wuerselen.de
02405/4262616