Ein roter, nicht komplett geschlossener Kreis, in der Mitte die Worte Förderkreis Asyl Würselen e.V.

Die Jobcenter der Städte im Nordkreis – Herzogenrath, Würselen, Alsdorf und Baesweiler – werden im Frühjahr 2022 zusammengelegt. Alle bisherigen Geschäftsstellen werden aufgelöst, es gibt dann nur noch einen zentralen Anlaufpunkt. Dazu wurde in Alsdorf, gegenüber dem Cinetower in der Hubertusstraße, eigens ein neues Gebäude errichtet.

Damit wird die Bürgernähe weiter abgebaut und die Erreichbarkeit der Sachbearbeiter für den Einzelnen schwieriger. Besonders Leistungsbezieher aus Herzogenrath müssen künftig lange Busfahrten nach Alsdorf in Kauf nehmen, um mit ihren Angelegenheiten Hilfe und Beratung zu finden oder die vom Jobcenter festgesetzten Termine wahrzunehmen. Damit entsteht praktisch ein Zwang zum Erwerb eines Mobiltickets, da die Kosten für Einzelfahrten gegebenenfalls noch höher liegen werden.

Sigrid Kirchberg

Consent Management Platform von Real Cookie Banner