Im Rahmen des Projektes des Gymnasiums Würselen „ Soziale Einrichtungen der Stadt kennenlernen“ stellt der Förderkreis Asyl Würselen e.V. seine Arbeit und seine Aufgaben für Migrant*innen und sein Verständnis von Migration vor. Seit September 2021 kommen verschiedene Lerngruppen regelmäßig in die Einrichtung, um sie kennenzulernen.

Das Projekt, das im Rahmen des Religionsunterrichtes der 8. Klassen durchgeführt wird,  gibt den Schüler*innen vielseitige Einblicke in die Migrationsarbeit ihrer Stadt und insbesondere die des Vereins Förderkreis Asyl. Die Themen der Lerneinheiten beziehen sich auf die historisch gesellschaftlichen Hintergründe und Probleme von Einwanderung ebenso wie auf die sehr praktischen Herausforderungen des alltäglichen Lebens von Menschen mit Fluchtgeschichte und deren Migrationsbestrebungen.

Schüler der achten Klasse lernen die Arbeit des Vereins Förderkreis Asyl in Würselen kennen.

In konkreten Begegnungen mit Migrant*innen erfahren die Schüler*innen etwas über deren Lebensgeschichten und können mit ihnen gemeinsam darüber diskutieren.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner